|

Die Insel Comacina zählt zu den interessantesten archäologischen Gebieten Norditaliens für das Frühmittelalter. Etwa 600 m lang und nur 200 m breit umfasst die Comacina eine Gesamtfläche von 6 Hektar mit mediterraner Vegetation.
Alle Infos über Veranstaltungen, Aktivitäten, Hochzeiten usw. erfahrt ihr auf der Website.

Die Bauwerke auf der Insel Comacina:

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe:

Ausgehend vom Antiquariumsmuseum , in dessen Nähe man die romanische Kirche S. Maria Maddalena mit ihrem berühmten gotischen Glockenturm besichtigen kann, kann man sich auf dem Wasser des Lario begeben, indem man die sogenannte Zoca de l’oli überquert, bis Sie erreichen die Insel Comacina .


Wichtige Informationen

Öffnungszeiten

(21. März, April, Mai, Juni, September bis 1. November):
Täglich: 10.00 – 17.00 / letztes Einsteigen mit dem Taxiboot von Ossuccio um 16.30
Juli&August: Täglich: 10.00 – 18.00 / letztes Einsteigen mit dem Taxi-Boot von Ossuccio um 17.30 

Eröffnung der Sammlung des Antiquariumsmuseums

(21. März – 1. November):
Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag von 10.00 – 17.00 / Letzter Eintritt ins Museum um 16.30 

Preise

Erwachsene: 6€
Kinder / Schüler: 4€
Familienkarte: 2 Erwachsene + Kinder (6-18 Jahre): 15€
Taxiboot: 7€ (Ab 7 Jahre – auf dem Boot zu zahlen)
-> weitere Preise bitte hier nachlesen

Anfahrt

Kontakt Informationen

Anschrift:

Via Somalvico 22016 Tremezzina

Telefon:

+39 0344 56369

Internet:

Meine Reiseberichte

Sponsorship

Weitere Ausflugsziele

DU WARST BEREITS DORT?

DU WARST BEREITS DORT?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Newsletter

Bekomme immer die neusten Ausflugsziele per Email und verpasse keinen Insider-Tipp von mir

15585
travel.with-kids.de - Der Reiseblog von Eltern für Eltern und Kinder

Danke für deine Anmeldung!

Du bekommst gleich eine Email zur Bestätigung deiner Anmeldung.